Kath. Pfarrgemeinde Heilig Kreuz
mit den Kirchen Hl. Kreuz, St. Maria Rosenkranz und St. Bonifatius

Kath. Pfarrgemeinde Heilig Kreuz

Frauenflohmarkt 2012

Frauenflohmarkt zu Gunsten des Vereins
„Kinder in Not Osnabrück e. V.“

Zweimal im Jahr veranstaltet die Gruppe „Frauentreff“ der Katholischen Frauengemeinschaft der St. Maria Rosenkranz-Gemeinde einen Flohmarkt.
Das Motto heißt „von Frau zu Frau“. Verkauft wird gebrauchte, aber schicke Frauenbekleidung und Accessoires.
Der Erlös in Höhe von 260 Euro aus der Standgebühr
sowie dem Verkauf von selbstgebackenem Kuchen und Getränken
kommt in diesem Herbst dem Verein „Kinder in Not Osnabrück“ zu Gute.
„Wir haben uns bereits zum zweiten Mal für den Verein entschieden, weil
jeder Euro bei den bedürftigen Kindern ankommt“, sagt Marlis Siefke vom Organisationsteam.


Die Spende übergab sie jetzt an Günter Sandfort vom Vorstand des Vereins:
„Wir freuen uns sehr über den erneuten Einsatz der Frauengemeinschaft. Denn um die dringend notwendige Hilfe für benachteiligte Kinder leisten zu können, sind wir auf Unterstützung angewiesen“.


Der Verein fördert Kinder und Jugendliche aus einkommensschwachen Familien,
um Schulmaterialien anzuschaffen zu können.
Solange der Staat den bedürftigen Familien nur 100 Euro im Jahr zur Verfügung stelle,
was bei Weitem nicht ausreiche, werde der Verein im Rahmen seiner Möglichkeiten dafür Sorge tragen,
dass sich die Bildungschancen benachteiligter Kinder und Jugendlicher verbessern.
„Denn Bildung ist eine zentrale Voraussetzung zur Armutsprävention“, sagt Sandfort.
Die Beratungsstellen von Caritas und Diakonie in Stadt und Landkreis Osnabrück
leiten das dem Verein gespendete Geld an betroffene Kinder und Jugendliche weiter.
Antragsberechtigt sind Arbeitslosengeld-II-, Wohngeld- und Kindergeldzuschlagsbezieher.