Kath. Pfarrgemeinde Heilig Kreuz
mit den Kirchen Hl. Kreuz, St. Maria Rosenkranz und St. Bonifatius

Kath. Pfarrgemeinde Heilig Kreuz

Vinzenz-Konferenz

Hilfe zur Selbsthilfe

Die Vinzenz-Konferenz ist eine Gruppe von fünf Ehrenamtlichen, die sich für Bedürftige in unserer Pfarrei engagieren.
Die Männer und Frauen, die aus den drei Kirchorten unserer Gemeinde stammen, stehen mit Rat und Tat zur Seite, wenn es darum geht,
Behördenpost zu beantworten und Anträge zu stellen, wenn es nötig ist, begleiten sie Hilfesuchende auch beim Gang zu Ämtern oder vermitteln kompetente Gesprächspartner. Nach Behebung einer akuten Notlage geht es den Mitgliedern der Vinzenzkonferenz vor allem darum, "Hilfe zur Selbsthilfe" zu geben.

Diskrete Unterstützung

Im Rahmen von Hausbesuchen erhalten Betroffene, die dies wünschen Unterstützung dabei, einen Überblick über ihre Finanzen zu bekommen, die Papiere zu ordnen oder zu schauen, ob ihnen Leistungen zustehen. Alle Mitglieder der Vinzenz-Konferenz sind zur Verschwiegenheit verpflichtet. Sie werden unterstützt durch Maria Lückmann ,die als Sozialpädagogin in unserer Pfarrei tätig ist.
Frau Lückmann bietet im Pfarrhaus Heilig Kreuz darüber hinaus nach Absprache eine Allgemeine Soziale Beratung an und steht auch in unseren drei Kindertagesstätten beim Elterncafé für Gespräche zur Verfügung.

Woher kommt der Name "Vinzenz-Konferenz" ?
Vinzenz von Paul

Weitere Informationen über ihn und unsere Arbeit finden sie im aktuellen Flyer

Kontakt

Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie Hilfe benötigen oder uns finanziell und/oder personell unterstützen möchten:

Michael Günther
Maria Lückmann