Kath. Pfarrgemeinde Heilig Kreuz
mit den Kirchen Hl. Kreuz, St. Maria Rosenkranz und St. Bonifatius

Kath. Pfarrgemeinde Heilig Kreuz

Impfung für Ehrenamtliche

Alle haupt- und nebenamtlich Beschäftigten sowie alle Ehrenamtlichen des Bistums, der Kirchengemeinden und der Bildungseinrichtungen, die kein anderweitiges Impfangebot erhalten haben, können sich ab sofort für eine betriebliche Impfung anmelden. Bitte auch unbedingt dort wieder abmelden, sollte vor Zuweisung eines Termins durch das Bistum anderweitig eine Impfung erfolgt sein.

Impftermine werden immer für Mittwoch und Donnerstag zwischen 12.30 Uhr und 18.30 Uhr vergeben. Wieviele Termine pro Woche vergeben werden können, hängt von der wöchentlichen Impfstoffversorgung ab.
Verimpft wird derzeit der Impfstoff von „Biontech“. Die Zweitimpfung wird in einem Zeitfenster von vier bis sechs Wochen stattfinden - ebenfalls abhängig vom Impfstoffzulauf.

Mit der Einladung zum Termin, die per Mail erfolgen wird, bekommen interessierte Beschäftige und Ehrenamtliche alle weiteren notwendigen Informationen. Die Aufklärung zur Impfung wird online immer Montags und Mittwochs um 19.00 Uhr erfolgen.

Bei dem Impfangebot des Bistums handelt es sich um eine zeitlich begrenzte Aktion. Interessierte müssen sich bis spätestens Montag, den 21.06., 10:00 Uhr, am besten per Mail im Pfarrbüro Heilig Kreuz gemeldet haben, damit die Daten rechtzeitig an das Bistum weitergeleitet werden können.

Interessierte Personen melden sich bitte telefonisch oder per Mail im Pfarrbüro Heilig Kreuz, von dort wird die Anmeldung zur Impfung an das Bistum weitergeleitet.
Tel: 0541-78425
Mail:

« zurück