Kath. Pfarrgemeinde Heilig Kreuz
mit den Kirchen Hl. Kreuz, St. Maria Rosenkranz und St. Bonifatius

Kath. Pfarrgemeinde Heilig Kreuz

"Die geheimen Gärten"

Im Theaterprojekt „Die geheimen Gärten“ arbeiten mehr als 70 Menschen unterschiedlicher Einrichtungen und Gruppen des Osnabrücker Stadtteils Schinkel künstlerisch zusammen.

Leider müssen wir aufgrund der aktuellen Lage rund um die Verbreitung des Corona-Virus die weiteren Proben und die geplanten Aufführungen absagen.
Das ist sehr schade, denn "Die geheimen Gärten" befanden sich in der Hochphase, wie Sie auch hier auf den Seiten sehen können...

Aber: Wir planen das Projekt in einer anderen Form weiterzuführen, bzw. zu beenden:
Sobald Schulen, Kitas, usw. wieder geöffnet sind und das alltägliche Leben wieder einkehren kann, wollen wir uns - ganz im Sinne des Begegnungsprojektes - wieder in den Gruppen zusammenfinden, proben und uns die Zwischenergebnisse gegenseitig zeigen. Und noch besser: Es wird gefilmt. So wird es zum Schluss eine Theateraufführung im Videoformat geben!

Wir halten Sie hier über die aktuellen Entwicklungen des Projektes auf dem Laufenden.

Zum Stück:

Frei nach der Geschichte „Alice im Wunderland“ von Lewis Carroll erarbeiteten Schüler*innen und die Kunst-AG der Stüve-Grundschule, die Tagespflege der St. Elisabeth Pflege sowie die Schola, die Kindertagesstätte und Senioren- und Familiengruppen der Gemeinde Heilig Kreuz Spielszenen und Musik- oder Filmbeiträge, die mit Unterstützung der Mitarbeiter*innen der theaterpädagogischen werkstatt zu einer Gesamtinszenierung zusammengeführt wurden.
Das Publikum sollte hierbei in einem Stationentheater durch die Gärten der Institutionen geführt werden und die Umgebung so auf eine neue Weise erleben.

Das Plakat zum Theaterprojekt:

Plakat zum Theaterprojekt: Die geheimen Gärten Wie oben beschrieben, sind die Termine leider abgesagt!

Schauen Sie sich hier den wunderbaren Trailer von der theaterpädagogischen werkstatt an:



Das Theaterprojekt wird unterstützt durch die:

Logo-egerland-stiftung